Erster Kaderzusammenzug im 2020

Das NWK NOS traf sich für den ersten Kaderzusammezug im Jahr 2020 in der Region Gossau.

Samstag, 18. Januar
von Noemi
Heute morgen gingen wir in den Oberbürer Wald für ein Kompasstraining. Einige PB‘s der Athleten waren dabei, um sie zu betreuen. Es gab vier Schlaufen und somit Massenstart mit vier Athleten. Anschliessend fuhren wir nach Gossau, wo wir fein mit Suppe und Schnittlauchbrötli bekocht wurden. Am Nachmittag werteten wir Schlaufen vom Morgen mit dem PB oder den Kadertrainer aus. Wir konnten viel von diesem Training profitieren, durch die intensive Betreuung. Anschliessend an die Auswertung gab es für die älteren Athleten ein kurzes Jogging und für die jüngeren gab es Spiel und Spass im Pfadiheim. Nachdem Jogging gingen wir direkt in die Sporthalle, wo wir nachdem ‚beliebten‘ Krafttest ein Krafttraining absolvierten und im Anschluss ein Spielturnier machten. Nachdem alle geduscht hatten, gab es feine Älplermagaroni zum Znacht. Im Verlauf des Abends gab es noch einen Kompasstheorieblock und Kuchen.
Sonntag 19. Januar
von Laurin
Der Sonntagmorgen startete wie üblich, mit dem Neujahrsputz des Pfadiheim Gossau und kurz darauf machten wir uns bereits auf den Weg an den legendären Kybun Hallen Sprint in der brandneuen 3-fach Turnhalle in Amriswil. Die Organisatoren hatten bereits zum zweiten Mal, selbst für die Besten, eine unglaubliche Herausforderung auf die Beine gestellt. Man konnte fast meinen der gesamte Geräteraum sei in der Halle verteilt und mit Posten bestückt worden. Parallel zum Kybun Sprint durften wir ein NOSOL-Training im Wald geniessen, dass natürlich mit dem Thema Richtungswechsel das perfekte Gegenstück zum Hallensprint darstellte. Die beiden Sieger Joschi Schmid und David Stark liessen sich wie gewohnt hochkarätig feiern und so fand der erste Kazu im Jahr seinen Abschluss.