Saisonabschluss in Wittenbach

In Pfadiheim Wittenbach trafen sich alle NWK NOS Athleten und Eltern. Für die einen Athleten war es der erste und für andere der letzte Kaderzusammenzug. Alle waren gespannt als das Jahresprogramm fürs nächste Jahr vorgestellt wurde.

Samstag
An diesem Kaderzusammenzug (KAZU) wurden organisatorische und administrative Sachen geklärt. Zudem ging es auf ein abenteuerliches Jogging mir Dornen, Flussüberquerung und Klettern. Die freie Zeit bis zum Znacht wurde mit intensiven UNO Matches und anderen Spielen überbrückt.
Am Abend wurden dann offiziell die neuen vier Athleten begrüsst. Julian, welcher das NWK NOS altersbedingt verlässt, liess nochmals seine Kaderzeit in einer unterhaltsamen Präsentation Revue passieren. Anschliessend hiess es Abschied nehmen von Julian und Ladina.
Bevor es zu Bett ging, wurde noch der Kaderschwur an das neue Kadermami und die neuen Kaderpapis übergeben. – Gute Nacht!

Sonntag
Sonntagmorgen im Pfadiheim in Wittenbach. Verschlafene Gesichter schlendern aus ihren Zimmern Richtung Morgenessen. Man sieht ihnen an, dass gestern ein strenger Tag war. Das ausgiebige Morgenessen wird darum umso mehr genossen und in die leeren Mägen hinuntergeschlungen. Nach einer kurzen Theorie der Trainer wird emsig aufgeräumt und geputzt. Anschliessend wird auf verschiedenen Routen per Longjog nach Abtwil zum Säntispark verschoben. Dort geniessen alle Athleten im Solebad oder in der Rutschenwelt den erholsamen Abschluss von einem sehr gelungenen KAZU.