PISTE-Test 2019

Am 22. Juni trafen sich die LTS und Kaderathleten zum jährlichen Piste Anlass.

Nach einer kurzen Begrüssung machten sich die Ersten auf zum Einlaufen. Nach und nach absolvierten alle die 2 1/2 bzw. 7 1/2 Runden.

Darauf folgte der kognitive Leistungstest, bei dem man sein OL-Fachwissen möglichst schnell abrufen muss.
Dabei ging es darum die schnellste Route auf einer Routenwahl zu erkennen. Und OL Karten nach dem Gelände zu interpretieren.
Das alles auf Zeit, so dass man kaum fertig wird mit den Aufgaben.

Als letzter Test folgte dann noch der O-400. Man wurde nach Alter in Startblöcke und Stationen eingeteilt.
Auf der 400m Bahn gab es 4 verschieden Stationen, je 100m eine.
Während einer Runde hat man Zeit sich 4 Posten auf einer OL Karte auswendig zu merken.
Dann auf einer leeren OL Karte zu übertragen. Nach bereits zwei Tests forderte der 0-400 nochmal alles ab.
Nach 5 bzw. 3 Runden waren die Tests dann endgültig vorbei. Jetzt mussten wieder Kalorien her, MC Donalds sei dank.

Damit war der Pistenanlass zu Ende und man freute sich schon auf nächstes Jahr.

 

Bericht: Tobias Zbinden