Nominationen EYOC und JWOC

Drei Athleten vom NWK NOS dürfen an internationalen Titelwettkämpfen starten. Eliane Deininger hat sich für die Junioren-Weltmeisterschaften qualifiziert. Nina Hubmann und Janis Hutzli haben sich für die Jugend-Europameisterschaft selektioniert. Lisa Hubmann ist Ersatzläuferin bei der Jugend-EM.

Aufgrund ihrer starken Leistungen an den Testläufen qualifizierten sich Nina Hubmann und Janis Hutzli für die Jugendeuropameisterschaften (EYOC) vom 26. Juni – 01. Juli in Weissrussland. Für die 16-jährige Nina ist es der erste Einsatz im Schweizer Dress. Janis hat in den letzten beiden Jahren bereits erfolgreich am EYOC teilgenommen und in der Kategorie H16 mehrere Diplome gewonnen. Dieses Jahr startet er bei H18.

Lisa Hubmann hat ebenfalls gute Testläufe gezeigt. Sie verpasst die Selektion knapp, wurde aber als Ersatzläuferin für die Jugend-EM in der Kategorie D16 nominiert.

Die 19-jährige Eliane Deininger schaffte die Selektion für die Junioren-WM (JWOC) vom 3. -17. Juli in Dänemark. Für Eliane ist es der zweite Einsatz an einer JWOC. Letztes Jahr konnte sie ein Ausrufezeichen mit einem 13. Rang an der Mitteldistanz setzen.

Wir gratulieren herzlich zu den Selektionen und wünschen Eliane, Nina und Janis erfolgreiche Titelkämpfe sowie lehrreiche Erfahrungen.