Menu Content/Inhalt
Robotron
Migros

Andrin Sutter, Janis Hutzli sowie Eliane Deininger qualifizieren sich für internationale Anlässe, Florian Freuler ist als Ersatzläufer selektioniert. An der Sprint-Schweizermeisterschaft gewinnen Silas Hutzli (H18) und Florian Freuler (H16) Bronze.

Parallel zur Elite-EM fanden über die Auffahrtstage im Tessin die Sprint-Schweizermeisterschaft sowie der 5. und 6. Nationale OL statt. Diese Läufe zählten für die Juniorinnen und Junioren gleichzeitig als Testläufe für internationale Anlässe. Die Athleten des NWK NOS zeigten dabei durchwegs erfreuliche Leistungen und konnten das Gelernte aus dem Frühlings-Trainingslager gut umsetzen. Mit konstant guten Läufen konnten sich Andrin Sutter und Janis Hutzli für die Jugendeuropameisterschaften (EYOC) vom 28. Juni – 1. Juli in Bulgarien qualifizieren. Für Andrin sind dies die ersten internationalen Einsätze im Schweizer Dress. Janis konnte bereits letztes Jahr am EYOC teilnehmen. Nach mehreren Teilnahmen am EYOC konnte sich Eliane Deininger nun für die Junioren-WM (JWOC) vom 7. -15. Juli in Ungarn selektionieren. Eliane, welche noch im jüngeren Jahrgang startberechtigt ist, konnte sich gegen die bis zu zwei Jahre ältere Konkurrenz durchsetzen. Nach den Doppel-Europameistertitel an der Jugend-EM vom letzten Jahr sind wir gespannt auf ihre Leistungen an der Junioren-WM.

Wir gratulieren herzlich zu den Selektionen und wünschen Andrin, Janis und Eliane erfolgreiche Titelkämpfe und lehrreiche Erfahrungen.

Selektionen EYOC

Selektionen JWOC