Menu Content/Inhalt
Raiffeisen
Migros

b_200_150_16777215_00_images_stories_news_kader_2017_17_longjogg_01.gifAm Samstagmorgen traf sich der Grossteil des Nachwuchskaders im Zug Richtung Appenzell für ein lockeres, aber langes Training. Die ganze Familie Sutter empfing uns herzlichst, doch lange konnten wir das nicht geniessen, den bald darauf starteten wir gemeinsam zu unserem Longjogg. Trainingsorganisator Andrin hatte die ursprünglich geplante Strecke aufgrund des vielen Schnees noch kurzfristig umstellen müssen. Bei eisigen Verhältnissen rannten wir von Sammelplatz los in Richtung Steinegg. Dort trennten wir uns in drei Gruppen auf, doch selbst die «kurze» Strecke war mit etwa 15 Leistungskilometer noch genügend lang. Die mittlere und lange Strecke führte auf unterschiedlich direkten Wegen bis nach Weissbad und anschliessend zurück via Appenzell.

b_200_150_16777215_00_images_stories_news_kader_2017_17_longjogg_02.gifNach zwei Stunden waren dann auch die ältesten wieder zurück im warmen Stübli. Damit wir unseren Energievorrat wieder füllen konnten kochte Maria Sutter, unterstützt von den Zwillingen und Emil, ein herrliches Mittagessen. Doch wer denkt das war alles täuscht sich gewaltig: Schoggimousse, Guetsli und Kaffe bekamen wir auch noch offeriert. Köstlich, ein herzliches Dankeschön an die ganze Familie Sutter!