Menu Content/Inhalt
Raiffeisen
Migros

Erfolgreiches Auffahrts-Weekend für das NWK NOS

Eliane Deininger und Zbinden Patrick qualifizieren sich für internationale Anlässe. Gold für Silas Hutzli und 2x Bronze für Eliane Deininger und Julian Imhof an der Mitteldistanz-Schweizermeisterschaft.

Jugendeuropameisterschaften (EYOC) vom 25.- 28. Juni 2014 in Mazedonien

Eliane Deininger schafft die Selektion mit zwei sehr guten Läufen am Sprint- und Mitteldistanztestlauf. Letzterer war gleichzeitig auch die Mitteldistanz-Schweizermeisterschaft, bei welcher Eliane die Bronze Medaille gewann. Eliane konnte sich gegen bis zu zwei Jahre ältere Konkurrentinnen behaupten, in dieser Saison läuft sie noch bei den D14.

EYOC 2014

Junioren-WM (JWOC) vom 21.-27. Juli 2014 in Bulgarien

Zbinden Patrick, Mitglied des Nationalen Juniorenkaders, selektionierte sich mit sehr soliden Läufen für den internationalen Anlass. Beim Sprint in Estavayer-le-Lac spielte er seine Sprintstärken aus. Beim Mitteldistanztestlauf lief er dosiert, mit angezogener Handbremse, durch den Respekt vor dem sehr anspruchsvollen Gelände. Tags darauf bewies er mit dem Sieg bei den H18, dass er auch in diesem ruppigen und schwierigen Gelände technisch sehr sauber laufen kann. Beim abschliessenden Gempenberglauf lief er allen davon und gewann mit einer hervorragenden Zeit den letzten Testlauf.

JWOC 2014

Herzliche Gratulation Eliane und Patrick! Wir wünschen den beiden eine optimale Vorbereitung auf die internationalen Anlässe. Selektionen von Swiss Orienteering.

Alle Mitglieder des NWK NOS haben starke Leistungen gezeigt. Beim Sprinttestlauf liefen mit Julian Bleiker (H16, 2. Rang), Lukas Deininger (H16, 4. Rang), Zbinden Patrick (H20, 3. Rang) und Eliane Deininger (D16, 4. Rang) gleich 4 in die Top 5! An der Mitteldistanz-Schweizermeisterschaft gewann neben Eliane Deininger auch Julian Imhof die Bronze Medaille (H16). Silas Hutzli gewann sogar Gold (H14). Michael Imhof (H18, 5. Rang) und Zbinden Patrick (H18, 7. Rang) liefen ebenfalls in die Top 10. Beim 4. Nationalen OL (Lang-Testlauf) wiederholte Silas Hutzli seinen Sieg vom Vortag. Weitere Top 10 Platzierungen durch: Marcia Mürner (D16, 8. Rang), Lukas Deininger (H16, 5. Rang), Julian Bleiker (H16, 6. Rang), Zbinden Patrick (H18, 1. Rang) und Michael Imhof (H18, 8. Rang). Beim Gempenberglauf konnte nur Elias Gemperli (2. Rang) das Tempo von Zbinden P. mitgehen, ebenfalls mit einer sehr starken Zeit.